FRUCHTSÄUREPEELING und FRUCHTSÄUREBEHANDLUNGEN

Heutzutage möchte jeder jünger und frischer aussehen. Weltweit wurde geforscht, welche Bestandteile dies hervorrufen können und es entstand ein Peeling mit sogenannten Alphahydroxysäuren-in Deutschland auch “Fruchtsäuren” genannt. Diese Säuren bewirken, dass das Hautbild so verbessert wird, dass man jüngere und reinere Haut bekommt. Verschieden Fruchtsäuren haben verschiedene Eigenschaften, die ganz gezielt bei bestimmten Hautbedürfnisse eingesetzt werden.

Was kann ein Fruchtsäurepeeling für Sie tun?

  • es regt die Hauterneuerung an
  • es entfernt die oberen, abgestorbenen Hautschüppchen
  • es reduziert die Dicke der Hornschich
  • es bildet sich ein gleichmäßiges und gepflegtes Hautbild
  • es regt die Steigerung der Kollagenbildung an
  • es stabilisiert den Säureschutzmantel der Haut

Was sind die Vorteile des Fruchtsäurepeelings

Ein Fruchtsäurepeeling ist sehr sicher und flexibel in der Anwendung. Es kann auf jeden Hauttyp individuell abgestimmt werden.

  • abgestorbenes Zellmaterial wird schonend gelöst und abgetragen
  • Hilfe bei unreiner Haut
  • Zellstoffwechsel und Fibroblasten werden angeregt
  • Wasserbindungsfähigkeit der Haut wird erhöht

Bei welchen Hautbedürfnissen ist das Fruchtsäusepeeling besonders empfehlenswert:

  • bei Fältchen
  • bei grobporiger Haut
  • bei reifer Haut
  • bei unreiner Haut
  • bei ersten Anzeichen einer vorzeitigen Hautalterung
  • bei Verhornungen

Fruchtsäurebehandlung

Behandlungsablauf erfolgt in 4 Schritten:
1. Reinigung der Haut: mit speziellen Reinigungsprodukten, die niedrigkonzentrierete Fruchtsäure enthalten, um den PH-Wert der Haut zu senken und die Haut auf das Peeling vorzubereiten
2. Auftragen des Peelings: Das Peeling wird zügig und gleichmäßig auf die Haut aufgetragen, je nach Konzentration und PH-Wert des Peeling wirkt das Produkt kurze Zeit ein.
3. Neutralisieren: Nach wenigen Minuten wird die Fruchtsäure neutralsiert. Die Haut ist je nach Intensität der Fruchtsäure leichter oder stärker gerötet. Die Rötung schwindet nach kurzer Zeit.
4. Pflege: Jetzt ist die Haut sehr aufnahmefähig und kann mit Feuchtigkeits-und  Wirkstoffkosmetik optimal versorgt werden. Zum Abschluss wird die Haut mit Sonnenschutz versiegelt.

59 Euro

Das optimale Ergebnis durch Ihre Mitarbeit

Grundsätzlich bei Fruchtsäurebehandlungen empfiehlt sich eine KUR
von 6 bis 10 Anwendungen  (je nach Hauttyp) im Abstand von 1 bis 4 Wochen
und eine Vorbereitunsphase mit Heimpflege (niedrigkonzentrierter Fruchtsäure) von ca. 2 Wochen